Tankreinigung/-stilllegung

Insbesondere bei diesen gefährlichen Arbeiten ist es wichtig ausschließlich einen dafür zugelassenen Fachbetrieb zu beauftragen. Wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Tankreinigung

Der Ablauf der Arbeiten sieht wie folgt aus:
Nach der Demontage der Armaturen im Domschacht wird der Tank geöffnet. Mögliche Restbestände von Kraftstoff werden zwischengelagert. Die Tankinnenwandungen werden nun gereinigt, entgast und ggf. entfettet. Unbrauchbare Rückstände wie Ölschlamm und Kondenswasser werden entsorgt. Zudem findet eine Prüfung der Innenwände auf Korrosion statt. Der zuvor filtrierte Kraftstoff wird zurückgepumpt. Der Tank wird nun wieder verschlossen. Abschließend wird ein Fachbetriebsbericht erstellt.

Stilllegung Tank

Vor einer Stilllegung ist eine fachmännische Tankreinigung durchzuführen. Es gibt zwei Varianten

Vorübergehende Stilllegung:
Eine Wiederinbetriebnahme des Tanks zu einem späteren Zeitpunkt ist möglich. Bestehende Prüfpflichten des Tanks bleiben bestehen.

Endgültige Stilllegung:
Eine Wiederinbetriebnahme des Tanks ist ausgeschlossen. Ein unterirdischer Tank kann im Boden gelassen werden. Dieser wird dann angebohrt und mit einem den Vorschriften entsprechendem Material verfüllt. Andernfalls werden Tank und ggf. Leitungen demontiert und abtransportiert.

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

Datenschutzerklärung

Essenziell

Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Statistiken

Statistik Cookies erfassen Informationen anonym. Diese Informationen helfen uns zu verstehen, wie unsere Besucher unsere Website nutzen.